Klettern im Hochschwab / Höllmauer "Happy Birthday" 7 (6 obl.)

Antworten
Harald Braun
Beiträge: 127
Registriert: 29. Apr 2009, 15:33

Klettern im Hochschwab / Höllmauer "Happy Birthday" 7 (6 obl.)

Beitrag von Harald Braun » 25. Sep 2018, 07:55

Peter schenkt mir eine Geburtstagstour. So lautet sein konkreter Vorschlag:

Servus Harald!
Dem Vernehmen nach geht es dir ja ausgezeichnet, denn du weilst ja auf „Dauerurlaub in den schönsten Klettergebieten Europas“ (Aussage eines dir bekannten Kletterfreundes vor wenigen Tagen am Sonnenuhrparkplatz unterhalb der Hohen Wand).
So richtig hast du aber auf meine Geburtstagseinladung (Schitour od. Klettertour) bislang nicht reagiert, sodass ich mich nun genötigt sehe dir einen Vorschlag wie folgt zu unterbreiten:

- Samstag 22. September oder Samstag 20. Oktober,- je nach Verfügbarkeit von Herrn Braun bzw. dem Wetter.
- Hochschwabherbstgenussklettern
-
- Route „Happy Birthday“ in der sonnigen Höllmauer. Der Routenname passt irgendwie gut und den Erstbegeher kenne ich auch.

- Treffpunkt wäre der Parkplatz in Seewiesen am Beginn des Aufstieges beim Schranken im Seetal

- Du müsstest bitte ein MTB (nicht MaulTierBier sondern dein Mountainbike) mitnehmen, denn wir würden es gemütlich (so gemütlich es eben bei Hochschwabklettereien zugehen kann…….) im Sinne von Zustiegs,- und Abstiegsoptimierung angehen

- Mit den MTB ´s bis zur Lettanger Talstation (20 gemütliche Minuten). Dort wird das MTB deponiert.

- Zustieg zur Florlhütte: 30 min

- Florlhütte bis Einstieg: 50 min- Material (und Bier) - Depot

- Abstieg: 3-mal abseilen und rasch zu Fuß zum Depot

- Zu Fuß retour bis zum MTB (1h)

- Genüsslich mit dem MTB rausgeradelt anstatt 35 min faaade gegangen 

- ……

Route:
https://www.bergsteigen.com/touren/klet ... -birthday/

Topo eures Thomas:
http://www.thomasbehm.at/pics/topos_hs/ ... wab_18.pdf

Nun lieber Harald wie siehts aus?



Hmmm, wie sieht s aus? Ich studiere Topos, ich bin etwas skeptisch, ob ich mir diese Tour zutrauen kann.

Ein Kommentar gibt mir zu denken:
“Eventuell ein paar nützliche Anmerkungen für Wiederholer: …………….. Die Schwierigkeitsbewertung für die Tour passt, allerdings würde ich gerne sehen, wie man die Schlüsselstelle A0 klettert. Die Absicherung ist sehr gut, allerdings ist in der Schlüsselseillänge kurz vor dem Stand für den Nachsteiger eine sehr unangenehme Stelle, wo ein relativ weiter Flug möglich ist……………….!

Peter fragt Rü, ob ich diese Tour schaffen kann, dieser meint, ich kann das. Na, ja, wenn eine so gewichtige „Stimme des Volkes“ das befindet, dann muss ich es wagen und Peters Geschenk annehmen. Ich empfange am Abend zuvor noch eindringliche Ermahnungen der Partnerin, ich möge mich nicht wieder zu Unfug verleiten lassen, wie schon vor einem Jahr (siehe: Skiabfahrt vom Stuhleck in der Nacht!). Ich gelobe! Innerlich seufzend bereite ich mich vor. Zwei Stunden vor der Abfahrt befinde ich, dass meine Stirnlampe eine armselige Funze ist, kaufe rasch eine neue mit 750 Lumen Lichtleistung und lade den Akku auf, soweit das in der verbliebenen Zeit möglich ist. Wir treffen einander um 1300 Uhr (!) in Seewiesen.
Auf geht `s vom Parkplatz in Richtung Lettanger. Flott dahin, so etwas habe ich noch nie gemacht. Gar keine schlechte Idee, hätt` ich auch schon früher d`rauf kommen können, da wäre mir mancher Hatscher erspart blieben.
P1080412-comp-Fahr-von-Seewiesen-ins-Seetal,-Foto-PePe.jpg

Bald an der Florlhüte vorbei, wir erreichen wir den Kühboden.
P1080418-comp-am-Zustieg-ins-Stangenkar,-Höllboden,-Foto-PePe.jpg

Aufstieg im Stangenkar. Es war ein guter Gedanke von Peter, die Stöcke mit zu nehmen.
P1080428-comp-Aufstieg-im-Stangenkar,--Foto-PePe.jpg

So schaut `s aus da oben. Eine herrliche Einsamkeit.
P9210001-comp-im-Stangenkar.jpg

Wir sind am Einstieg, gut im Zeitplan
P9210002-comp-Peter-am-Einstieg-zu-Happy-Birthday-an-im-Stangenkar.jpg
Und dann geht `s los, anfangs recht genüsslich
P9210005-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-1-Seillänge.jpg

bald folgt eine delikate Querung, da muss ich an LaVic denken, die würde diese Passage als besonders – ähhh – anregend empfinden. Lange kann ich nicht gedanklich abschweifen, ich habe mit meinem Körper genug zu tun, murmle vernehmlich den Namen einer Route am Röthelstein „Am Ende meiner Tage ist Balance `ne gute Frage………“
P1080436-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-1.jpg
P1080443-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-1.jpg
P1080459-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-1.jpg
Mit dem Gesichtsausdruck einer Debütantin am Opernball erreiche ich den rettenden Standplatz
Zuletzt geändert von Harald Braun am 25. Sep 2018, 08:06, insgesamt 3-mal geändert.

Harald Braun
Beiträge: 127
Registriert: 29. Apr 2009, 15:33

Re: Klettern im Hochschwab / Höllmauer "Happy Birthday 7 (6 obl.)

Beitrag von Harald Braun » 25. Sep 2018, 08:02

Weiter geht es, steil aufwärts, Peter zeigt, was er kann (und er kann viel…………..), der Fels erinnert mich an jenen, den ich vor wenigen Wochen im Alpstein genossen hatte. Ich empfehle Peter, auch einmal die attraktiven Klettergebiete in der Ostschweiz zu besuchen.
P9210006-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday.jpg
P9210007-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday.jpg
P9210008-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday.jpg
Dann folgt ein steiler Aufschwung, der in eine knifflige Platte übergeht
P9210012-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday.jpg
eine Platte, Platte, Platte. Griffarm, gerade noch (für mich) kletterbar
P1080479-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-Foto-PePe.jpg
P1080486-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-Foto-PePe.jpg
Am Ende. Geschafft
P1080489-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-Foto-PePe.jpg
Abseilen, geht schnell, nur drei Mal nötig
P1080494-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-Abseilen,-Foto-PePe.jpg

Bald sind die Schuhe erreicht, die wir an einen Nagel gehängt hatten
P1080503-comp-Höllmauer,-Happy-Birthday,-wir-haben-die-Schuhe-an-den-Nagel-gehängt,-Foto-PePe.jpg

Kein schlechter Abschluss
P1080509-comp-ein-verdientes-Bier-nach-der-Tour-Happy-Birthday,-Foto-PePe.jpg
Danke! Danke! Danke!
Mehr kann ich nicht sagen zu diesem Geburtstagsgeschenk.

Joa
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mai 2017, 14:34

Re: Klettern im Hochschwab / Höllmauer "Happy Birthday" 7 (6 obl.)

Beitrag von Joa » 25. Sep 2018, 23:28

Ein tolles Geburtstagsgeschenk! Danke für's Teilhaben lassen... Alles Gute im Nachhinein!

Antworten