Lindabrunn 2018

Antworten
htarno
Beiträge: 424
Registriert: 31. Mär 2009, 19:29

Lindabrunn 2018

Beitrag von htarno » 30. Apr 2018, 14:00

29.04.2018

Ein Ausflug nach Lindabrunn ist botanisch bereits recht lohnend, wie nachstehende Bilder zeigen:
Fabaceae---Chamaecytisus-ratisbonensis---Regensburger-Zwerggeißklee_8HT2418.jpg
Chamaecytisus ratibonensis - Regensburger Zwerg-Geißklee
Thymelaceae---Daphne-cneorum---Flaum-Steinröslein_8HT2363.jpg
Daphne cneorum - Flaum-Steinröslein
Polygalaceae---Polygala-vulgaris---Wiesen-Kreuzblume_8HT2424.jpg
Polygala vulgaris - Wiesen-Kreuzblume
Polygalaceae---Polygala-vulgaris---Wiesen-Kreuzblume_8HT2442.jpg
Polygala vulgaris - Wiesen-Kreuzblume
Orchidaceae---Ophrys-insectifera---Fliegen-Ragwurz,-'Fliege'_8HT2380.jpg
Ophrys insectifera - Fliegen-Ragwurz
[
Orchidaceae---Ophrys-insectifera---Fliegen-Ragwurz,-'Fliege'_8HT2396.jpg
Ophrys insectifera - Fliegen-Ragwurz
Orchidaceae---Ophrys-holoserica---Hummel-Ragwurz,-'Hummel'_8HT2437.jpg
Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz
Schöne Grüße,
Harald

Dingelboy16
Beiträge: 6
Registriert: 29. Mär 2016, 23:09

Re: Lindabrunn 2018

Beitrag von Dingelboy16 » 30. Apr 2018, 20:54

Wow super da blüht ja schon sehr viel in einer Woche dürften viele "Fliegen" sein ?

Joa
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mai 2017, 14:34

Re: Lindabrunn 2018

Beitrag von Joa » 2. Mai 2018, 15:12

Ich war heute dort und habe eher durch Zufall Ophrys insectifera in mehreren
Exemplaren vorgefunden. Ophrys holoserica habe ich nicht gesichtet, aber da
muss man wohl auch den Platz kennen. Orchis militaris in großen Mengen und
thx für den Tipp Harald!
LG, Joa
Lindabrunn 047.jpg

htarno
Beiträge: 424
Registriert: 31. Mär 2009, 19:29

Re: Lindabrunn 2018

Beitrag von htarno » 6. Mai 2018, 22:31

06.05.2018

Wir haben heute wieder dieses Habitat inspiziert und es gibt einiges Altes und Neues zu berichten:

Die vorherrschende Orchidee ist weiterhin Orchis militaris,
Orchidaceae---Orchis-militaris---Helm-Knabenkraut_8HT2702.jpg
Orchis militaris - Helm-Knabekraut
aber auch Ophrys holosericaund Ophry insectifera blühen immer häufiger auf.
Orchidaceae---Ophrys-holoserica-&-Orchis-militaris_8HT2735.jpg
O. holoserica & O. militaris
Orchidaceae---Ophrys-holoserica---Hummel-Ragwurz,-'Hummel'_8HT2745.jpg
Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz
Orchidaceae---Ophrys-insectifera---Fliegen-Ragwurz,-'Fliege'_8HT2772.jpg
Ophrys insectifera - Fliegen-Ragwurz
Nachdem im Vorjahr irgendwelche Experten eine Kahlfraß durch Ziegen an dem großen Bestand an Wald-Hyazinthen zugelassen haben, scheint sich dieser auch wieder langsam zu erholen-
Orchidaceae---Platanthera-bifolia---Weiße-Waldhyazinthe_8HT2705.jpg
Platanthera bifolia - Weiße Waldhyazinthe
Auch das Schmalblatt-Waldvögelein blüht bereits.
Orchidaceae---Cephalanthera-longifolia---Schmalblatt-Waldvögelein_8HT2828.jpg
Cephalanthera bifolia - Schmalblatt-Waldvögelein
Außerdem habe ich hier eine Dactylorhiza Fuchsii (?) gesehen, bin aber nicht sicher, ob meine Bestimmung paßt. Fällt Euch etwas dazu ein?
Orchidaceae---Dactylorhiza-fuchsii---Fuchs-Fingerwurz_8HT2855.jpg
Dactylorhiza ssp.
Orchidaceae---Dactylorhiza-fuchsii---Fuchs-Fingerwurz_8HT2859.jpg
Liebe Grüße, Harald

Dingelboy16
Beiträge: 6
Registriert: 29. Mär 2016, 23:09

Re: Lindabrunn 2018

Beitrag von Dingelboy16 » 7. Mai 2018, 18:09

Für diese Zeit würde besser D. majalis passen aber sieht sehr nach fuchsii aus echt schwer super Fund jedenfalls LG Andreas

Antworten