Pischelsdorfer Wiesen sind heuer (2019) ein Trockenrasen

Antworten
htarno
Beiträge: 424
Registriert: 31. Mär 2009, 19:29

Pischelsdorfer Wiesen sind heuer (2019) ein Trockenrasen

Beitrag von htarno » 16. Jun 2019, 10:35

Nachdem vor einigen Wochen noch große Teile der Pischelsdorfer Wiesen unter Wasser gestanden sind, sind sie mittlerweile zu einem Trockenrasen verkommen. Einige wenige Sumpfgladiolen blühen. Duftbecherglocken und Lungenenziane wurden von der Trockenheit weitestgehend ruiniert. Mücken-Händelwurzen recht schön, Incarnata bereits abgeblüht. Epipactis palustris habe ich keine erspäht. Lein, Betonien usw. zahlreich.

Iridaceae---Gladiolus-palustris---Sumpf-Siegwurz_8HT7688.jpg
Gladiolus palustris (Sumpf-Siegwurz)
Fabaceae---Trifolium-rubens---Fuchs-(Purpur-)Klee_8HT7696.jpg
Trifolium rubens (Fuchs-Klee)
Linaceae---Linum-austriacum---Österreichischer-Lein_8HT7701.jpg
Linum austriacum (Österreichischer Lein)
Linaceae---Linum-tenuifolium---Feinblatt-Lein_8HT7705.jpg
Linum tenuifolium (Feinblatt-Lein)
Linaceae---Linum-flavum---Gelber-Lein_8HT7709.jpg
Linum flavum (Gelber Lein)
Orchidaceae---Gymnadenia-conopsea---Mücken-Händelwurz_8HT7678.jpg
Gymnadenia conopsea (Mücken-Händelwurz)
Orchidaceae---Gymnadenia-conopsea---Mücken-Händelwurz_8HT7686.jpg
Gymnadenia conopsea (Mücken-Händelwurz)
Schöne Grüße,
Harald
Zuletzt geändert von htarno am 19. Jun 2019, 06:23, insgesamt 2-mal geändert.

Joa
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mai 2017, 14:34

Re: Pischelsdorfer Wiesen sind ein Trockenrasen geworden

Beitrag von Joa » 16. Jun 2019, 14:42

Ich war heuer schon 2x dort und habe keine einzige Sumpfgladiole gesichtet! Bei meinen Besuchen war es hinten allerdings recht feucht und ich habe viele Exemplare der Fleisch-Fingerwurz (19.05.) und beim zweiten Besuch (3.06.) ebensoviele der Sumpf-Hundswurzen vorgefunden. Beide male leider keine Sumpf-Ständelwurzen und die von dir angeführten Blüten.
LG, Jo

Antworten